180525_rz_trennlinie_gruen

 Termine und Feste

180525_rz_trennlinie_gruen

Feste und Feiern stärken unsere Gemeinschaft und die Gemeinsamkeit. Sie stellen auch für sich genommen eigene Projekte dar, die für die Mitwirkenden eine Vielzahl von Aufgaben bedeuten.

Um Feste und Feiern zu organisieren, sind Vorüberlegungen nach Sinn, Ausführung, Planung gemeinschaftlicher Aktionen – über das, was möglichst vielen gefällt – vor allem aber Dialog und Kommunikation notwendig.

Feste und Feiern sollen sich dabei deutlich vom Alltag abheben. Sie finden zu den unterschiedlichsten Anlässen statt und ebenso vielseitig sind ihre Gestaltungsmöglichkeiten.

Da wir kein konfessioneller Kindergarten sind, vermitteln wir den Kindern keine religiösen Hintergründe. Feste, die aus einer religiösen Geschichte entstanden sind, für Kinder und deren Familie aber einen hohen Stellenwert haben, feiern wir mit folkloristischen Elementen auf kindgerechte Art und Weise.

Sommerfest
Jährlich feiern wir mit derzeitigen und ehemaligen Familien unser Sommerfest. Der Kindergarten wird entsprechend vorbereitet.

Laternenfest
Wir feiern das Laternenfest mit selbst gebastelten Laternen (echte Kerzen). Wir ziehen singend über die Uniwiese und  machen ein Martinsfeuer auf dem Außengelände des Kindergartens. Kinderpunsch und Weckmänner gehören natürlich auch dazu. Die Kinder haben die Möglichkeit, eine Laterne zu gestalten. Wenn ein Kind keine Martinslaterne basteln möchte, dann akzeptieren wir seine Entscheidung, erklären ihm aber, dass es an St. Martin leider keine Laterne haben wird. Wir bieten den Kindern die Möglichkeit, mit uns Laternen-Lieder zu singen.

Karneval
Weiberfastnacht haben wir ab 8:00 Uhr geöffnet. Den Tag beginnen wir mit einem offenen Frühstück. Wir feiern mit den Kindern ab 10:00 Uhr Karneval. Alle Kinder bringen etwas für unser Buffet mit. An diesem Tag gibt es kein reguläres warmes Mittagessen. Ab 13:00 Uhr sind alle Eltern herzlich zum Mitfeiern eingeladen.

Osterfest
Kurz vor Ostern haben die Kinder die Möglichkeit, etwas für unser Osterfrühstück zu gestalten, selbst Ostergras/Kress zu säen und zu pflegen o.ä.. Außerdem färben wir mit den Kindern Eier. – An dem Donnerstag vor Karfreitag, beginnen wir den Tag mit einem gemeinsamen Osterfrühstück. Der restliche Tag verläuft „ganz normal“ mit Freispiel.

Vorweihnachtszeit
Die Adventszeit wird durch verschiedene Aktivitäten hervorgehoben (etwa: Wichteln, Adventsfrühstück, Weihnachts- und Winterlieder, etc.). Am Nikolaustag bringt der Nikolaus den Kindern eine Kleinigkeit in den Kindergarten.

Kinder- und Erziehergeburtstage
Natürlich feiern wir jeden Geburtstag im Kindergarten. Hierfür bringen Eltern und Geburtstagskind verschiedene Knabbereien für alle mit in den Kindergarten. Das Geburtstagskind kann sich aussuchen, ob und wie es feiern will. – Erziehergeburtstage feiern wir in ähnlicher Weise mit den Kindern.

Verabschiedungen
Auf Wunsch wird jeder Abschied gefeiert. Verlässt ein Kind den Kindergarten, feiern wir mit ihm den Abschied. Dies verläuft ähnlich wie die Geburtstagsfeiern.

180525_rz_trennlinie_gruen

 Termine und Feste

180525_rz_trennlinie_gruen

Feste und Feiern stärken unsere Gemeinschaft und die Gemeinsamkeit. Sie stellen auch für sich genommen eigene Projekte dar, die für die Mitwirkenden eine Vielzahl von Aufgaben bedeuten. Um Feste und Feiern zu organisieren, sind Vorüberlegungen nach Sinn, Ausführung, Planung gemeinschaftlicher Aktionen – über das, was möglichst vielen gefällt – vor allem aber Dialog und Kommunikation notwendig.

Feste und Feiern sollen sich dabei deutlich vom Alltag abheben. Sie finden zu den unterschiedlichsten Anlässen statt und ebenso vielseitig sind ihre Gestaltungsmöglichkeiten. Da wir kein konfessioneller Kindergarten sind, vermitteln wir den Kindern keine religiösen Hintergründe. Feste, die aus einer religiösen Geschichte entstanden sind, für Kinder und deren Familie aber einen hohen Stellenwert haben, feiern wir mit folkloristischen Elementen auf kindgerechte Art und Weise.

170518_02_luftballons

Sommerfest
Jährlich feiern wir mit derzeitigen und ehemaligen Familien unser Sommerfest. Der Kindergarten wird entsprechend vorbereitet.

Laternenfest
Wir feiern das Laternenfest mit selbst gebastelten Laternen (echte Kerzen). Wir ziehen singend über die Uniwiese und  machen ein Martinsfeuer auf dem Außengelände des Kindergartens. Kinderpunsch und Weckmänner gehören natürlich auch dazu. Die Kinder haben die Möglichkeit, eine Laterne zu gestalten. Wenn ein Kind keine Martinslaterne basteln möchte, dann akzeptieren wir seine Entscheidung, erklären ihm aber, dass es an St. Martin leider keine Laterne haben wird. Wir bieten den Kindern die Möglichkeit, mit uns Laternen-Lieder zu singen.

Karneval
Weiberfastnacht haben wir ab 8:00 Uhr geöffnet. Den Tag beginnen wir mit einem offenen Frühstück. Wir feiern mit den Kindern ab 10:00 Uhr Karneval. Alle Kinder bringen etwas für unser Buffet mit. An diesem Tag gibt es kein reguläres warmes Mittagessen. Ab 13:00 Uhr sind alle Eltern herzlich zum Mitfeiern eingeladen.

Osterfest
Kurz vor Ostern haben die Kinder die Möglichkeit, etwas für unser Osterfrühstück zu gestalten, selbst Ostergras/Kress zu säen und zu pflegen o.ä.. Außerdem färben wir mit den Kindern Eier. – An dem Donnerstag vor Karfreitag, beginnen wir den Tag mit einem gemeinsamen Osterfrühstück. Der restliche Tag verläuft „ganz normal“ mit Freispiel.

Vorweihnachtszeit
Die Adventszeit wird durch verschiedene Aktivitäten hervorgehoben (etwa: Wichteln, Adventsfrühstück, Weihnachts- und Winterlieder, etc.). Am Nikolaustag bringt der Nikolaus den Kindern eine Kleinigkeit in den Kindergarten.

Kinder- und Erziehergeburtstage
Natürlich feiern wir jeden Geburtstag im Kindergarten. Hierfür bringen Eltern und Geburtstagskind verschiedene Knabbereien für alle mit in den Kindergarten. Das Geburtstagskind kann sich aussuchen, ob und wie es feiern will. – Erziehergeburtstage feiern wir in ähnlicher Weise mit den Kindern.

Verabschiedungen
Auf Wunsch wird jeder Abschied gefeiert. Verlässt ein Kind den Kindergarten, feiern wir mit ihm den Abschied. Dies verläuft ähnlich wie die Geburtstagsfeiern.

180525_rz_trennlinie_gruen

 Termine und Feste

180525_rz_trennlinie_gruen

Feste und Feiern stärken unsere Gemeinschaft und die Gemeinsamkeit. Sie stellen auch für sich genommen eigene Projekte dar, die für die Mitwirkenden eine Vielzahl von Aufgaben bedeuten. Um Feste und Feiern zu organisieren, sind Vorüberlegungen nach Sinn, Ausführung, Planung gemeinschaftlicher Aktionen – über das, was möglichst vielen gefällt – vor allem aber Dialog und Kommunikation notwendig.

Feste und Feiern sollen sich dabei deutlich vom Alltag abheben. Sie finden zu den unterschiedlichsten Anlässen statt und ebenso vielseitig sind ihre Gestaltungsmöglichkeiten. Da wir kein konfessioneller Kindergarten sind, vermitteln wir den Kindern keine religiösen Hintergründe. Feste, die aus einer religiösen Geschichte entstanden sind, für Kinder und deren Familie aber einen hohen Stellenwert haben, feiern wir mit folkloristischen Elementen auf kindgerechte Art und Weise.

170518_01_luftballons

Sommerfest
Jährlich feiern wir mit derzeitigen und ehemaligen Familien unser Sommerfest. Der Kindergarten wird entsprechend vorbereitet.

Laternenfest
Wir feiern das Laternenfest mit selbst gebastelten Laternen (echte Kerzen). Wir ziehen singend über die Uniwiese und  machen ein Martinsfeuer auf dem Außengelände des Kindergartens. Kinderpunsch und Weckmänner gehören natürlich auch dazu. Die Kinder haben die Möglichkeit, eine Laterne zu gestalten. Wenn ein Kind keine Martinslaterne basteln möchte, dann akzeptieren wir seine Entscheidung, erklären ihm aber, dass es an St. Martin leider keine Laterne haben wird. Wir bieten den Kindern die Möglichkeit, mit uns Laternen-Lieder zu singen.

Karneval
Weiberfastnacht haben wir ab 8:00 Uhr geöffnet. Den Tag beginnen wir mit einem offenen Frühstück. Wir feiern mit den Kindern ab 10:00 Uhr Karneval. Alle Kinder bringen etwas für unser Buffet mit. An diesem Tag gibt es kein reguläres warmes Mittagessen. Ab 13:00 Uhr sind alle Eltern herzlich zum Mitfeiern eingeladen.

Osterfest
Kurz vor Ostern haben die Kinder die Möglichkeit, etwas für unser Osterfrühstück zu gestalten, selbst Ostergras/Kress zu säen und zu pflegen o.ä.. Außerdem färben wir mit den Kindern Eier. – An dem Donnerstag vor Karfreitag, beginnen wir den Tag mit einem gemeinsamen Osterfrühstück. Der restliche Tag verläuft „ganz normal“ mit Freispiel.

Vorweihnachtszeit
Die Adventszeit wird durch verschiedene Aktivitäten hervorgehoben (etwa: Wichteln, Adventsfrühstück, Weihnachts- und Winterlieder, etc.). Am Nikolaustag bringt der Nikolaus den Kindern eine Kleinigkeit in den Kindergarten.

Kinder- und Erziehergeburtstage
Natürlich feiern wir jeden Geburtstag im Kindergarten. Hierfür bringen Eltern und Geburtstagskind verschiedene Knabbereien für alle mit in den Kindergarten. Das Geburtstagskind kann sich aussuchen, ob und wie es feiern will. – Erziehergeburtstage feiern wir in ähnlicher Weise mit den Kindern.

Verabschiedungen
Auf Wunsch wird jeder Abschied gefeiert. Verlässt ein Kind den Kindergarten, feiern wir mit ihm den Abschied. Dies verläuft ähnlich wie die Geburtstagsfeiern.

Durch Zustimmung und die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen